2014 Kanu-Schüler-Spiele INDOOR

Premiere !

Am Samstag, den 22.November 2014 haben die Ersten Indoor Kanu-Schüler-Spiele von der Jugend des Landes-Kanu-Verband Schleswig-Holstein bei uns in Elmshorn in der Traglufthalle stattgefunden.

Der Start war für 10.00 Uhr angesetzt, aber natürlich hatten die Organisatoren und Helfer schon früh anfangen damit auch alles klappt.

Der Vorraum des neuen Umkleidehäuschens wurde zum Aufenthalts-, Mittags- und Abschlussveranstaltungsraum um gestaltet.

In der Halle wurde auch ordentlich geräumt, für die Wettkampfeinheiten hatten wir uns von unserem befreundeten Verein NW- Hamburg 8 Aqua Bats ausgeliehen um einen Staffellauf zu absolvieren, aber auch Sup-Board von Paddel-Meier kamen zum Einsatz und viele Dinge mehr.

Am Vormittag absolvierten die Schülerinnen und Schüler in 7 eingeteilt Gruppen eine Station nach der nächsten und kämpften um die Punkte, es ging von der Seilfähre übers Kreiseln und Wurfsackwerfen zu noch vielen interessanten Spielen.

Da unsere teilnehmenden Schülerinnen und Schüler aus ganz Schleswig-Holstein kamen und zum Teil einen sehr weiten Weg auf sich genommen hatten gestalteten wir die Veranstaltung über den ganzen Tag und legten gegen 12.00 Uhr eine ausgiebige Mittagspause bei Kartoffelsalat und Würstchen ein unsere jüngsten Teilnehmer waren schon ganz schön erschöpft, aber ans aufgeben wurde nicht nachgedacht.

Am Nachmittag folgten Kanupolo, Slalom und vieles mehr.

Es wurde sich gegenseitig angefeuert, unterstützt und auch manches Mal geholfen, die Großen waren immer für die Kleineren da und das war wunderbar.

Nach einer schönen warmen Dusche gab es den zum Teil mitgebrachten Kuchen der Vereine, vielen, vielen Dank dafür!

Mit ein wenig Verzögerung, da wir noch auf den Rettungswagen warten mussten, da ein Betreuer gestürzt war, welcher aber noch am gleichen Abend aus dem Krankenhaus entlassen worden ist, begann die Siegerehrung.

Jeder Gruppe wurde mit einem Applaus zu seiner Platzierung gratuliert und durfte sich ein Outdoor-Präsent aussuchen.

Es war eine gelungene Veranstaltung von der alle glücklich und zufrieden nach Hause fuhren, so manch ein Betreuer berichtete von einer stillen Rückfahrt, da wohl alles an Kräften bei den Spielen gegeben wurde.

DANKE an alle Teilnehmer, Betreuer, Helfer und Organisatoren für diese wunderschöne Veranstaltung.

(Frank)